Stimmbürger nicht entmachten
Download Flyer

NEIN zur Bodeninitiative Bülach

Abstimmung am 26. September 2021

Der Initiativtext „Boden für die kommenden Generationen“ lautet wie folgt:

Die Gemeindeordnung der Stadt Bülach wird wie folgt geändert:

Art. 3a Grundstücke (neu)
1  Grundstücke im Eigentum der Stadt Bülach verbleiben im Grundsatz in deren Eigentum.
2  Grundstücke können Dritten zur befristeten Gebrauchsüberlassung (z.B. Baurecht, Miete) zur Verfügung ge-stellt werden.
3  In Abweichung von den Absätzen 1 und 2 kann das Eigentum an Grundstücken Dritten übertragen werden, namentlich wenn:
    a) die Übertragung für Projekte im öffentlichen Interesse erforderlich (z.B. Strassen- oder Wasserbau, Meliorationen) ist;
    b) dieses innerhalb des Baugebiets zur Herstellung oder wesentlichen Verbesserung der Erschliessungssituation benötigt wird;
    c) für das zu verkaufende Grundstück innert maximal fünf Jahren vor der Veräusserung ein Grund-stück, welches in Bezug auf Fläche, Ausnützung und Nutzung vergleichbar ist, erworben wurde;
    d) der Verkauf an eine Körperschaft des öffentlichen Rechts erfolgt.
4  Über weitere Ausnahmen entscheidet der Gemeinderat mit 2/3-Mehrheit.

 

Für Bevölkerung und Demokratie.
Für durchdachte Entwicklung.
Für Bülach.

Stimmen Sie am 26. September 2021 NEIN zur Bodeninitiative.

Die künftigen Generationen werden es Ihnen danken.

 

 

 

 

 

 

Sportpark nicht gefährden
Download Flyer